FAQ

FAQ – Lauretta Larix

Wer ist Lauretta Larix?

  • Lauretta Larix ist ein deutscher Produzent & Vermarkter, der hochwertige, exklusive Düfte und Kosmetika zum Großhandelspreis über ein Online Empfehlungsmarketing Programm dem Konsumenten anbietet.

Was bedeutet Online-Empfehlungsmarketing?

  • Wir belohnen unsere Kunden, wenn Sie uns aufgrund Ihrer Zufriedenheit weiterempfehlen und es dadurch zu einem weiteren Kauf von Lauretta Larix Produkten kommt. Dafür haben wir uns ein neues, durchaus einfaches und innovatives Incentive-Programm überlegt.

Gehe ich mit meiner Registrierung irgendwelche Verpflichtungen ein?

  • Nein! Ganz im Gegenteil mit deiner Registrierung profitierst du sofort mit günstigeren Einkaufspreisen. Die Registrierung ermöglicht Dir auch von Weiterempfehlungen zu profitieren. Es gibt keine Abnahmeverpflichtung.

Was kostet der Einstieg?

  • Die Registrierung ist kostenlos. Bei dem Erwerb von bereits 2 Lauretta Larix Produkten im Monat, zum Großhandelspreis, qualifizierst Du dich von deiner Weiterempfehlung zu profitieren.

Werden weitere Kosten erhoben?

  • Nein! Lauretta Larix Empfehlungsmodell ist kostenlos

Muss ich für andere mitbestellen

  • Nein! Du bestellst immer nur deine eigenen Produkte. Deine Empfehlungen werden anhand deiner persönlichen Kundennummer direkt bei Lauretta Larix bestellen. Die Produkte werden Dir binnen 2 - 4 Tagen per Vorkasse oder PayPal zugesandt.

Wie funktioniert das Bestellverfahren?

  • Einfach die Produkte über den von Lauretta Larix speziell eingerichteten Bereich bestellen. Du erhältst dann automatisch deine Produkte zum Großhandelspreis. Die Produkte werden Dir zum Einkaufspreis (EK-brutto) per Vorkasse oder PayPal zzgl. 6,90 Euro Versandkosten (DE) zugesandt. Der Lieferschein liegt bei.

FAQ aus der Duftwelt

Welchen Qualitätsstandard erfüllen die Lauretta Larix Parfums?

  • Alle Parfumöle werden von führenden Parfümeuren kreiert, die Qualitätskontrolle und die Produktion in Deutschland erfolgt nach modernsten Standards und wissenschaftlichen Erkenntnissen. Die Sicherheit unserer Produkte steht an erster Stelle.
  • Alle Parfums sind durch ein unabhängiges Institut dermatologisch getestet und besitzen keinerlei reizende oder hautirritierende Eigenschaften. Stabilitäts- sowie Leistungstests garantieren die Produkteigenschaften wie Intensität des Duftes oder Einfärbung des Parfums nach höchstem Qualitätsstandard.
  • Im Zuge einer Qualitätssicherung werden Prüfungen von Rohstoffen, Zwischenprodukten und Texturformulierungen auf Übereinstimmung mit den festgelegten Spezifikationen hinsichtlich Identität, Gehalt und Reinheit durchgeführt und dokumentiert.

Welche Konzentration an Parfumölen wird bei Lauretta Larix eingesetzt?

  • Alle Lauretta Larix Damen- und Herrendüfte enthalten bis zu 24 Prozent Parfumöl und werden somit international als Parfum klassifiziert.
  • Das optimale Mischverhältnis eines Duftes wird vom jeweiligen Parfümeur empfohlen, da ein höherer Parfumölanteil nicht immer eine bessere Qualität bedeuten muss. Bei gewissen Rohstoffen kann ein zu hoher Anteil sogar eine Disharmonie des Duftergebnisses bedeuten.

Wo kann ich die Produkte von Lauretta Larix kaufen?

  • Die Lauretta Larix Produkte sind ausschließlich über unseren Online Shop erhältlich. Nur so können wir diese Qualität und Beratungsleistung zu einem attraktiven Großhandelspreis anbieten.

Wie finde ich den richtigen Duft für mich oder für Jemanden, den ich gerne beschenken würde?

  • Das Lauretta Larix Expertenteam hat spezielle Methoden entwickelt, um den passenden Duft für die verschiedensten Persönlichkeiten und Charaktere zu finden.
  • Parfum-Tester stehen für jeden in unserem Online-Shop zur Verfügung

Riechen Parfums bei jedem anders?

  • Ja. Jeder Mensch hat einen persönlichen Eigengeruch. Dieser hängt z. B. von der Hautbeschaffenheit oder den Ernährungs- und Lebensgewohnheiten ab. Das Parfum, das bei einer anderen Person umwerfend duftet, muss einem nicht unbedingt selbst stehen.

Warum riecht man das eigene Parfum nach einer Weile nicht mehr?

  • Die Nase ist ein Sinnesorgan, das schnell ermüdet. Durch dauerndes Riechen desselben Duftes wird er nach kurzer Zeit nicht mehr vernommen, obwohl er für andere Leute durchaus noch sehr stark wahrnehmbar sein kann.

Wie lange verbleibt ein Duft auf meiner Haut?

  • Das ist so explizit nicht zu beantworten. Ausschlaggebend ist neben der Höhe des Parfum-Ölanteils, der Hautbeschaffenheit des Trägers und der Hochwertigkeit der Rohstoffe vor allem deren Zusammensetzung. Sind in der Basisnote „schwere“ Duftstoffe wie holzige, ledrige oder würzige Akzente enthalten, verspricht dieser Duft eine lange Wahrnehmbarkeit. Wobei leichte, frische Düfte aufgrund ihrer zart duftenden Essenzen nicht so lange auf der Haut verweilen.

Was sind Kopf-, Herz- und Basisnoten?

  • Ein Duft setzt sich aus verschiedenen Duftnoten zusammen. Diese bestehen aus unterschiedlichen Duftstoffen, die sich nach und nach entfalten. Die leichte Kopfnote riecht man sofort. Die Herznote nimmt man nach ca. 10 Minuten wahr. Erst nach Stunden entfaltet sich die Basisnote, deshalb sollten Sie ein Parfum mindestens so lange tragen, bevor sie sich dafür entscheiden.

Was ist der Unterschied zwischen Parfum, Eau de Parfum, Eau de Toilette?

  • Der Unterschied liegt am Parfum-Ölanteil. Ein Eau de Cologne besteht aus 3 – 5 % Parfum Öl, ein Eau de Toilette zwischen 6 und 10 % und ein Eau de Parfum weist einen Parfum-Ölanteil von 10 – 20% auf. Von ausgewählten Düften werden am Markt auch „Extraits de Parfums“ mit einem Parfum-Ölanteil von 30 – 40% angeboten. Das erklärt auch die preislichen Unterschiede, wobei qualitativ vielmehr die Hochwertigkeit der Parfumöle ausschlaggebend ist als der enthaltene Anteil.

Wo trägt man Parfum richtig auf?

  • Die richtigen Körperstellen sind ausschlaggebend. Die besten Duftträger sind Körperstellen, die besonders warm und gut durchblutet werden. Der Duft entfaltet sich am besten an der Innenseite der Handgelenke, am Hals, Dekolleté, Innenseite der Arme, Ellbogen und sogar in den Kniekehlen.
  • Wichtig: Parfum sollte nach dem Auftragen nicht verreiben werden – die Struktur der Duftmoleküle geht dadurch verloren, und das Duftergebnis wird negativ beeinträchtigt.

Wie kann ein Duft länger anhalten?

  • Der Duft eines Parfums hält länger an, wenn man es auf gut durchfeuchteter Haut aufträgt. Reichhaltige Hauttypen haben hier einen Vorteil. Bei trockener Haut kann die Haltbarkeit durch das vorherige Auftragen einer Bodylotion verlängert werden.
  • Nicht nur die Haut, auch das Haar ist ein guter Duftträger. Frisch gewaschene Haare nehmen die Duftmoleküle sehr gut auf und geben diese im Laufe des Tages nach und nach ab. Dadurch nimmt man das Parfum länger wahr, und der Duft wirkt intensiver.

Wie bewahre ich mein Parfum richtig auf?

  • Die enthaltenen Rohstoffe sind hitze- und lichtempfindlich, weshalb man Parfums idealerweise an einem dunklen, gleichzeitig kühlen Ort lagert. Auch Feuchtigkeit hat eine negative Auswirkung. Im schlimmsten Fall wird der Duft des Parfums von den genannten Faktoren beeinträchtigt und verliert an Qualität oder wird gar unbrauchbar.

Wie merkt man, dass ein Parfum nicht mehr in Ordnung ist?

  • Ein Parfum ist nicht mehr verwendbar, wenn es sich stark verfärbt hat und zähflüssiger geworden ist. Ein weiteres Indiz ist, wenn es am Verschluss verharzt ist und beim Öffnen einen harzigen, sauren Geruch verströmt. Es jetzt noch mit Alkohol zu verdünnen, bringt nichts mehr; sein Geruch wird dadurch nicht wieder wie vorher.

Für weitere Fragen steht Ihnen unser Lauretta Larix Team gerne unter

office@lauretta-larix.eu zur Verfügung. Wir bemühen uns Ihre anfrage innerhalb der nächsten 48 Std. zu beantworten.